Ein besonderes Erlebnis für Klassikliebhaber bietet das Niedersächsische Jugendsinfonieorchester (NJO) unter der Leitung des renommierten französischen Dirigenten Adrien Perruchon. Als Solist wird der finnische Violinvirtuose John Storgårds zu hören sein.
1968 als erstes deutsches Landesjugendorchester gegründet, hat sich das NJO durch seine hohe Qualität auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. In diesem Jahr feiert es sein 50-jähriges Jubiläum.
Das Auswahlensemble führt musikalisch besonders begabte niedersächsische Jugendliche im Alter von 13-20 Jahren zusammen und untersteht der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil.
Seit einigen Jahren besteht eine fruchtbare Patenschaft zum Niedersächsischen Staatsorchester Hannover, welche regelmäßige Konzerte in der Staatsoper Hannover möglich macht.
In jüngerer Vergangenheit spielte das Orchester beispielsweise mit dem ECHO Klassik-Preisträger und Tuba-Professoren Andreas Martin Hofmeir und dem japanischen Dirigenten Eiji Oue, einem Schüler Leonard Bernsteins zusammen. Auch Dirigenten wie Kurt Masur, Francesco Angelico, Guerassim Voronkov, Hermann Bäumer, Prof. Martin Brauß oder Lutz de Veer haben das Orchester bereits dirigiert.
Bei dem Konzert im Alten Theater wird das NJO unter der Leitung von Adrien Perruchon ein anspruchsvolles Programm präsentieren:
Aaron Copland: Statements for orchestra
Alfredo Casella: Konzert für Violine und Orchester a-Moll op. 48
Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14
Adrien Perruchon bewegt sich auf hohem internationalen Niveau und hat bereits mit Orchestern wie dem Los Angeles Philharmonic, den Wiener Symphonikern, Orchestre Philharmonique de Radio France, Tokyo Symphony aber auch der NDR Radiophilharmonie zusammengearbeitet. Auch auf künstlerische Projekte mit Daniel Barenboim und Claudio Abbado kann Perruchon zurückblicken.
Als Solist konnte der Violinvirtouse John Storgårds gewonnen werden, der ebenfalls als renommierter Dirigent tätig ist, so zum Beispiel  als permanenter Gastdirigent des BBC Philharmonic Orchestra. John Storgårds‘ umfangreiche Diskographie beinhaltet unter anderem die von der internationalen Kritik gefeierten Einspielungen von Korngold und Rautavaara, letztere wurde mit einer Grammy Nominierung und mit dem Grammophone Award ausgezeichnet. 
Eintritt: 18€/12€ ermäßigt (zzgl. VVK-Gebühr)
Kartenreservierung: Touristinformation Magdeburg / Kartenhaus Magdeburg

Ticketpreis Vorverkauf (zzgl. Gebühren): Ab 18,-€

Dranbleiben

Infos zu Events, Aktionen und mehr

Facebook Twitter

Stichwortsuche

Durchsuchen Sie unsere Seiten

Lageplan

Der Weg ins Alte Theater

Der Weg ins Alte Theater

Navigation einblenden Navigation ausblenden